Sunnyguide bietet Informationen und Top-Angebote sowie günstige Preise für Lastminute, Pauschalreisen, Flüge, Hotels, Wellness. Informieren Sie sich über Ihr Reiseziel und wählen Sie gegebenenfalls ein alternatives Urlaubsziel. Informieren Sie sich bevor Sie buchen. Unsere Angebotsdatenbank an Lastminute und Pauschalreisen wird stündlich aktualisiert. Sollte einmal kein Angebot zu Ihrem gewünschten Reisezeitraum vorhanden sein, geben wir Ihnen automatisch alternative Reiseziele vor. Beste Preise durch stündliche Abfrage von über 100 Reiseveranstalter, 750 Airlines, 100.000 Hotels und 100.000 Ferienhäuser weltweit, garantieren Ihnen die günstigsten Angebote für Lastminute und Pauschalreisen.
 Die Kanaren zwischen Mythos und Wirklichkeit

Zwei historisch und wissenschaftlich belegte Fakten gibt es zum Kanarischen Archipel festzuhalten: sein geologischer Ursprung konnte dank immer modernerer Forschungsmittel und neuer Kenntnisse bereits im Laufe des 18.Jh. ziemlich eindeutig festgelegt werden.

Die zweite Tatsache ist, dass das Leben und Geschehen auf dieser Inselgruppe erst nach der Eroberung durch die kastilische Krone chronologisch und nachweisbar dokumentiert wurde.

Was vor der Eroberung im 15.Jh. hier geschehen ist, liegt, von einigen wenigen Dokumenten und nicht mehr nachprüfbaren Überlieferungen abgesehen, in völliger Dunkelheit.
Es gibt kaum einen anderen bewohnten Flecken unserer Erde, der zu so vielen verschiedenen, zum Teil absolut widersprüchlichen Vermutungen und teilweise ans Absurde grenzende Spekulationen Anlass gegeben hat.

Die Experten der verschiedensten Gebiete, die sich mit dem "Phänomen" Kanaren befassen oder befasst haben, sind in vielen Punkten auch heute noch verschiedener Meinung:

Woher kamen die Ureinwohner?
Wie lebten sie?
Wer hat das Archipel entdeckt?
Wer hat ihn als erster besiedelt?
Wie kamen die Inseln zu ihren Namen?
Lag hier einmal der verschwundene Kontinent Atlantis?
Die Gärten der Hesperides?
Wie viele kanarische Inseln gibt es eigentlich?
Und sind es wirklich die "Glückseligen"?



 

Das sind nur die bekanntesten Fragen im Zusammenhang mit dieser Inselgruppe im Atlantischen Ozean, und auf die meisten von ihnen gibt es ungefähr so viele verschiedene Antworten wie es im Laufe der Zeit Fachleute gegeben hat, die sich um die Antworten bemüht hatten.

Dieser Artikel versteht sich weder als wissenschaftlich, noch sollen hier Lösungen angeboten werden, nach denen Leute mit breitem Fachwissen vergebens gesucht haben (und immer noch suchen).

Es handelt sich vielmehr um eine - natürlich unvollständige - Zusammenfassung der wichtigsten Spekulationen, die im Laufe der dokumentierten Menschheitsgeschichte über den Archipel angestellt worden sind.



 

 

Quelle: Report Tenerife